22 Juni 2021
beheizbare Motorradhandschuhe

Beheizbare Motorradhandschuhe als Allrounder im Winter

Für die Fahrt bei allen Wetterlagen bieten beheizbare Motorradhandschuhe den Fahrer*innen angenehm warme Hände und ermöglichen eine unbeschwerte Fahrt ohne Kälte.

Der Onlineshop Gerbing Shop bietet zu den Handschuhen weitere beheizbare Kleidungsstücke an.

beheizbare Motorradhandschuhe

Funktionsweise der Handschuhe

Die beheizbaren Motorradhandschuhe sind multifunktional und von höchster Qualität. Bestes Leder und weiches Innenfutter bieten hohen Tragekomfort und gleichzeitig optimales Handling. Wahlweise sind auch Handschuhe ohne Protektoren und mit Felleinsatz oder aus atmungsaktiven Polyester erhältlich.

Gleichwohl verfügen die Handschuhe über integrierte Akkus und Heizelemente für zuverlässigen Einsatz und mit langer Lebensdauer. Die Modelle des Gerbing Onlineshops beinhalten das fortgeschrittene Microwire PRO Heizelement, welches einen zuverlässigen Einsatz verspricht. Die Heizelemente sind in Finger, Fingerspitzen und Handflächen eingearbeitet. Diese fördern die Durchblutung der Hände und verhindern kalte und steife Hände besonders bei kalten Temperaturen.

Aufgeladen werden die beheizbaren Motorradhandschuhe über die Fahrzeugbatterie und können dank der enthaltenen und wiederaufladbaren Akkus jederzeit verwendet werden. Verschiedene Modelle verfügen über flexible Steuerungstools wie Zeit- und Temperatureinstellungen.

Handschuhe als Allrounder

Vor allem in kalten Umgebungen erhalten Sie schnelle und warme Hilfe durch wind- und wasserdichte Handschuhe, sodass diese nicht nur beim Fahrspaß unterstützen, sondern auch bei allen anderen Outdoor-Aktivitäten immer warme Hände garantieren.

Auch bei Erkrankungen wie Rheuma, Arthritis, Raynaud-Krankheit und Sehnenentzündung können beheizbare Handschuhe lindernd und unterstützend wirken.

Für längere Aufenthalte im Kalten und Freien gibt es weitere beheizbare Kleidungsstücke, welche individuell miteinander verbunden werden können. So kann der ganze Körper von den Beinen über den Oberkörper bis hin zu den Händen warm gehalten werden – für maximale Abenteuer.